ANWENDER TIP:

Unsere Winkel und Verbinder dienen verschiedensten Anwendungsbereichen. Hierzu gehört z.B. der Aufbau eigener Aufständerungen (mit unserem 30° oder 45° Winkeln) oder eines Kreuzverbundes.

Kreuzverbund:
Bei einem Kreuzverbund handelt es sich um ein 2lagiges System, bei dem die untere Lage zur oberen in 90° montiert wird. Ein Kreuzverbund wird typischerweise verwendet, wenn die Solarmodule auf einem Ziegel Schrägdach quer anstatt hochkant montiert werden sollen. Die untere Profillage verläuft immer horizontal (also parallel zur Traufe bzw. senkrecht zu den Dachsparren), die obere Lage verläuft vertikal. Also senkrecht im 90° Winkel zur unteren. Die Module können nun quer auf der senkrecht verlaufenden oberen Profillage verbaut werden. Ein Kreuzverbund bietet noch weitere Vorteile: Bessere Hinterlüftung, Klemmpunkte der Modulklemmen können exakt angeordnet werden und schliesslich höhere Steifigkeit des Befestigungssystems. Allerdings wird in etwa doppelt soviel Profil im Vergleich zu einem einlagigen System benötigt was es teurer macht. Die  Anzahl der Dachhaken darf übrigens bei einem Kreuzverbund nicht eingespart werden.

Solar Montage Kruezverbund BefestigungFür einen Kreuzverbund können Sie z.B. unsere Kreuzverbandplatten Art. #1905 zusammen mit unserem Standard 40x40mm Aluprofil (Nut oben und unten) verwenden. Die Kreuzverbandplatten bestehen aus einem M10 sowie 2x M8 Langlöchern. Zusätzlich benötigen Sie eine M10x25mm Sechskantschraube und M10 Sperrzahnmutter. Diese kommt in die Unternut unseres Aluprofils. Weiterhin 2x M8x16mm Innensechskantschraube mit Nutenstein und idealweise eine große Unterlegscheibe plus Federring.

 

 

Winkel & Verbinder www.Shop.Europe-Solar.de/Shop/Winkel & VerbinderArtikelwww.Shop.Europe-Solar.de/Shop/Winkel & VerbinderArtikel

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  Tel: 05069 480 367 0 - info@europe-solar.de                    Schneller Versand ab Hannover                   Kostenlose Planungsunterstützung