Leistungsoptimierer
ANWENDER TIP Leistungsoptimierer:

Hinweis zur Verfügbarkeit:
Bei uns erhalten Sie Leistungsoptimierer von SolarEdge, Tigo, Huawei (ab Q4/2020) und auch die SolarEdge Wechselrichter. Online bestellbar sind zur Zeit nur die Tigo Optimierer (unten). Gerne senden wir Ihnen ein Angebot für die weiteren Produkte von SolarEdge und Huawei zu.

Warum Leistungsoptimierer? Schatten!
PV Solarmodule werden für die Verschaltung zu Strängen in Reihe verkettet ("String"). Wird in dieser Kette nun ein Teil der Solarmodule verschattet, bricht die Leistung des gesamten Strings zusammen. Selbst eine Teilverschattung nur eines einzigen Moduls zieht oftmals die Leistung des gesamten Strings runter.

Technischer Hintergrund ist, dass die Stromstärke des verschatteten Moduls den Strom aller Module in dem Strang ausbremst.

Die Lösung:
Die verschatteten Module werden mit Leistungsoptimierern ausgestattet. Der Optimierer setzt nun den Strom des verschatteten Moduls hoch (und die Spannung herunter) und passt somit die Stromstärken den restlichen Modulen an. Nun laufen auch bei einer Teilverschattung alle Module in ihrem jeweiligen Maximum.

Weitere Gründe für den Einsatz von Leistungsoptimierern können sein:
- Mischung unterschiedlicher Modultypen in einem String
- Überwachung der Anlage auf Modulebene um z.B. defekte Module gezielt identifizieren zu können.
- Vermeidung von "Missmatching" Verlusten = Verluste die durch unterschiedliche Toleranzen der Module entstehen (in der Praxis jedoch eher vernachlässigbar)

Anbieter von Leistungsoptimierern:

SolarEdge:
SolarEdge bietet eigene Wechselrichter und Optimierer an. In der Anlage müssen jedoch alle Solarmodule mit einem Optimierer ausgestattet werden. Neben der Ertragsoptimierung ist ein weiterer Vorteil von SolarEdge Anlagen dass die Stränge länger ausgebildet werden können und die Ertragsüberwachung auf Modulebene erfolgt. SolarEdge bietet zum Einen Single Optimierer an. Es wird jedes Modul mit einem eigenen Optimierer versehen. Für größere Anlage zur Kostenoptimierung auch Duo Optimierer. Beim Duo Optimierer werden 2 Module an einem SolarEdge Optimierer angeschlossen.

TIGO:
Tigo bietet Retrofit Optimierer an. Diese arbeiten mit Fremdwechselrichtern zusammen. Prinzipiell mit jedem String Wechselrichter. Es gibt aber auch ein formelles Freigabedokument von Tigo.

Besonderheit bei Tigo ist, dass nicht unbedingt alle Module mit einem Optimierer ausgestattet werden müssen. Es reicht technisch aus, nur die verschatteten Module mit einem Optimierer zu versehen. Bei einer Teilbelegung ist jedoch darauf zu achten, dass die unverschatteten Module im String in der Mehrheit sind. Da die unverschatteten Module die verschatteten "führen" sollen und der Optimierer "hängt" sich an die Stromstärke ran.

Tigo bietet verschiedene Typen an, welche über Farben gekennzeichnet sind:
Gelb: Optimierer
Rot: Safety. Keine Optimierung. Es kann nur auf Modulebene jedes Modul quasi aus der ferne abgeschaltet werden
Blau: Überwachung. Reine Überwachung. Keine Optimierung.

Für das Monitoring wird der Cloud Connect Gateway mit TAP von Tigo benötigt. Sollten jedoch nur eine reine Optimierung gewünscht sein (also die "gelben" Optimierer), ist das Monitoring nur optional. Die Optimierer laufen auch ohne das Gateway. Man kann jedoch nicht aus der Ferne drauf zugreifen.

Huawei:
Ab dem vierten Quartal 2020 wird es auch von Huawei Optimierer geben. Diese sind nur mit Huawei Wechselrichtern kompatibel. Es reicht bei Huawei aus nur die verschatteten Module mit einem Optimierer auszustatten.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leistungsoptimierer www.Shop.Europe-Solar.de/Shop/LeistungsoptimiererArtikelwww.Shop.Europe-Solar.de/Shop/LeistungsoptimiererArtikel

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  Tel: 05069 480 367 0 - info@europe-solar.de                    Schneller Versand ab Hannover                   Kostenlose Planungsunterstützung