AE Conversion: 500W Mikrowechselrichter. INV500-90 EU. Mini PV Anlage. VDE 4105

Zoom

AE Conversion: 500W Mikrowechselrichter. INV500-90 EU. Mini PV Anlage. VDE 4105

Select Art. Nr.: 2202
AE Conversion: 500W Mikrowechselrichter. INV500-90 EU. Mini PV Anlage. VDE 4105
Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.

AE Conversion Modulwechselrichter 500W

Der AEconversion Micro-Wechselrichter bietet folgende Vorteile:
  • NA-Schutz durch integrierte Freischalteinrichtung
  • Geringe Systemkosten, da einzelne DC-Komponenten und eine komplizierte System- und Schattenplanung
    unnötig werden
  • Höhere Erträge durch modulbasiertes MPP-Tracking
  • Breiter MPP-Tracking Bereich erhöht den Systemwirkungsgrad
  • Einfache Installation und erhöhte Sicherheit durch Plug & Play und das Wegfallen von hohen Systemspannungen
    auf der DC Seite
  • Vielfältige Anwendungsgebiete eröffnen neue Kundenkreise
  • Hohe Modulkompatibilität • Kundenorientierte Produktvielfalt
 
Anwendung:

Der AEconversion Micro-Wechselrichter INV500-90 wandelt die gewonnene Energie in netzkonformen Wechselstrom um.

Dafür wird der INV500-90 direkt mit einem oder zwei Modulen verschaltet. Die individuelle Konvertierung ermöglicht die optimale Ausnutzung der Sonnenenergie.

Der Micro-Wechselrichter INV500- 90 arbeitet bis zu einer Leistung von 500W mit einer maximalen PV-Eingangsspannung von 90V.
Bei Anlagen mit Zentral- oder String-Wechselrichtern kommt es durch die Serienschaltung der PV-Module oft zu Energieeinbußen.
Fällt die Leistung eines Moduls beispielsweise durch Beschattung ab, so reduziert sich die Leistung des ganzen Strangs.

Dieses Problem wird durch den Micro-Wechselrichter gelöst, denn bei Anlagen mit diesen Wechselrichtern arbeiten die Module unabhängig voneinander und garantieren so den höchstmöglichen Ertrag.

Systemkosten senken
Die zusätzliche Installation einer externen Abschalteinrichtung wird durch den Einsatz von AEconversion Micro-Wechselrichtern
unnötig, da die gesetzlich vorgeschriebene Freischalteinrichtung nach VDE-AR-N 4105 bereits integriert ist.

Hinweise zum Anschluss:
Achten Sie darauf, dass Ihre Photovoltaikmodule in dem vorgegeben Spannungsbereich liegen. Es eignen sich beispielsweise
2 Stück polykristalline Module mit 60 Zellen (z.B. 2 Module mit je 260Wp, in Reihe geschaltet).
Der Anschluss des Wechselrichters an Ihr Hausnetz ist nach anerkanntem technischen Regelwerk zu erfolgen.
Zubehör für Kommunikation:
Bei uns erhalten Sie weiteres Zubehör zur Kommunikation wie das CO3 Modul für die dynamische Steuerung zur Eigenverbrauchsoptimierung. Der Eigenverbrauchsoptimierer CO3 vereint drei Funktionen: Eigenverbrauchs- und Einspeisungs-Management sowie Überwachung von Anlagen mit AE Conversion Wechselrichtern. Sprechen Sie uns an für weitere Informationen.
Technische Daten:

Eingangsdaten - PV

· Maximale PV Leistung: 500 W 

· Maximale DC Spannung: 90 V 

· Min./Max. Startspannung: 40 V / 90 V 
· MPP Bereich: 40 V ... 80 V 

· Maximaler DC Strom: 11 A 

Ausgangsdaten - AC

· AC-Nennleistung: 480 W 
· Nenn-Strom: 2,1 A 

· Leistungsfaktor: > 0,99 

Wirkungsgrad

· Maximaler Wirkungsgrad: 95,0 % 

· Europäischer Wirkungsgrad: 94,0 % 
· MPP Wirkungsgrad: 99,8 % 

Besonderheiten

· Kommunikationsvarianten: Powerline / RS-485 / Ohne 
· ENS integriert nach VDE AR-N 4105 

· Schutzklasse: Class I 

50Hz-Version

· AC-Nennspannung: 230 V 

· AC-Spannungs Bereich: 184 V ... 264 V 
· Nennfrequenz: 50,0 Hz 

· Frequenz Bereich: 47,5 Hz ... 51,5 Hz

Mechanische Daten

· Betriebstemperatur Bereich: -25 °C ... +70°C 
· nächtlicher Energieverbrauch: 30 mW 

· Max. Einsatzhöhe über NN.: 2000 m 

Abmessungen Gehäuse

· 314 mm x 267 mm x 66,5 mm (BxHxT ) 
· Gewicht: 2,5 kg 

· Kühlung: Natürliche Konvektion 
· Gehäusematerial: Aluminium 

· Gehäuse Schutzart:  IP65 (50Hz-Version

Weiteres Material finden Sie in unserem Shop.
 
 
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
  Telefon: 05069 480 367 0                      Schneller Versand ab Hannover                   Kostenlose Planungsunterstützung