670Wp Mini Solaranlage Canadian APSystems Montagesystem ++ NUR SELBSTABHOLUNG...

Artikel 1 VON 1
Zoom
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar
670 Wp Mini Photovoltaikanlange

2 x 335 Wp Canadian Solar - APSystems Mikrowechselrichter - Unterkonstruktion
Ideal als Eigenverbrauchsanlage oder Plug&Play Anlage

+++ KEIN VERSAND MÖGLICH. NUR ABHOLUNG IN HANNOVER RONNENBERG NACH TERMINVEREINBARUNG +++

Lieferumfang: 
  • 2x Canadian Solar Photovoltaikmodul. Je Module: 335Wp. Abmessung: 1765 X 1048 X 40 mm
  • 1x APSystems Mikrowechselrichter 600W inklusive AC Anschlusskabel
  • Set Unterkonstruktion für Ziegeldach für2 Photovoltaikmodule. Enthält 40x40mm Aluprofile, 6x Vario Edelstahldachhaken, Modulklemmen, Schrauben

Spezifikation: 

  • Unter dem Reiter oben "Mediendateien" gelangen Sie zu den Datenblättern
  • Unterkonstruktion: Teileliste finden Sie unter der Artikelnummer # 2709 (Set 2)

Anwendung: 

Diese 670Wp Mini Photovoltaikanlage hat die ideale Grösse zur Abdeckung des Grund-Strombedarfs. Bei Installation der Solarmodule auf einem Süddach können Sie je nach Region in Deutschland 600 - 700 kWh Stromerzeugung im Jahr erwarten.

Das Set enthält unsere Bestseller:

  • 2x Hochleistungsmodul von Canadian Solar
  • Unseren bewährten Mikrowechselrichter von APSystems. Eine Beschreibung finden Sie unter Artikel # 2204
  • Unser Befestegungsset für 2 Solarmodule. Mit stabilen Aluprofilen, verstellbaren Vario Edelstahldachhaken und Alu Modulklemmen.

Gerne passen wir die Unterkonstruktion an Ihr Dach an. Wir bieten Unterkonstruktion für Ziegeldach, Trapezblech und Flachdach.

Beachten Sie, dass stets jeder Sparren mit einem Dachhaken belegt werden sollte. 

Ferner beachten Sie bitte, dass die Installation wie jede elektrische Anlage durch eine Fachkraft erfolgen muss. 

Mit der seit Mai 2019 gültigen VDE 4105 Normierung dürfen erstmals in Deutschland EEG freie Mikroanlagen bis 600W Leistung betrieben werden.

Die Meldung der Anlage beim Netzbetreiber erfolgt in einem vereinfachten Verfahren ("Steckerfertige Erzeugungsanlagen") und kann durch den Anlagenbetreiber selber erfolgen.
Im Anschluss wird der Zähler durch einen 2Richtungszähler getauscht. Derzeit haben noch nicht alle Netzbetreiber dieses vereinfachte Verfahren eingerichtet. Daher ist eine Kontaktaufnahme mit dem Netzbetreiber vor Errichtung der Anlage unbedingt zu empfehlen und ebenfalls zu prüfen, ob der Netzbetreiber die 600W auf die Wechselrichterleistung oder Modulleistung bezieht. Dieses wird unserer Erfahrung nach unterschiedlich gehandhabt.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten